Anmelden
DE

 

Stiftung
Klimaschutz-Nord

Die Stiftung für ein besseres Klima

 

Stiftung
Klimaschutz-Nord

Die Stiftung für ein besseres Klima

Unsere Mission

Unsere Mission

Wir setzen uns für biologischen Klimaschutz ein.

Fachleute bestätigen, dass immerhin ein Drittel des Erderwärmungsziels von 1,5 Grad alleine durch biologischen Klimaschutz erzielt werden kann: Insbesondere durch Moorvernässungen und Neubewaldung. Diesen Hebel für mehr Klimaschutz wollen wir nutzen und konzentrieren uns mit unseren Projekten hierauf. Um in der Bevölkerung ein breiteres Verständnis für die Herausforderungen des Klimaschutzes zu bekommen, haben wir die Verbesserung der Bildung für den Klimaschutz und -Aufklärung ebenfalls mit in unseren Stiftungszweck aufgenommen.

Biologischer Klimaschutz verbindet die Speicherung von CO2 auf Naturflächen mit der Schaffung von wertvollem Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Wir wollen den biologischen Klimaschutz in Schleswig-Holstein vorantreiben!

Was wir tun

Was wir tun

Moorvernässung

Moore können beides sein, Klimakiller oder Kohlenstoffspeicher. Damit ein Moor zum Klimaschützer wird, muss es nass sein. Die Moorlandschaften in Schleswig-Holstein wurden über Jahrhunderte immer weiter trockengelegt. Heute sind ca. 90 Prozent der heimischen Moorgebiete entwässert. Mit Hilfe von Gräben und Rohren wird das Wasser abgeleitet, um das Land zu nutzen. Die Folge: Die Böden geben Millionen Tonnen Treibhausgase in die Atmosphäre ab und sacken immer tiefer. Das wollen wir ändern.

Neubewaldung

Im Kampf gegen den Klimawandel ist die Neubewaldung eines der wirksamsten Instrumente des biologischen Klimaschutzes der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten. Mehr Wald bedeutet nicht nur einen Zugewinn für unsere Umwelt, sondern ist ein Garant für die Sicherung unserer Lebensgrundlage aller Menschen und die der Tier- und Pflanzenwelt.

Klimabildung

Bildung ist ein ebenso wichtiges Handlungsfeld, wenn es um Klimaschutz und Umweltschutz geht. Nur wer ein Bewusstsein für die Umwelt entwickelt hat, kann die weitreichenden Folgen des Klimawandels und die Notwendigkeit des Schutzes erkennen. Nur so kann ein Verständnis für die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Natur entwickelt werden und jeder für sich täglich einen Beitrag zu mehr Klimaschutz leisten.

Partner und Projekte

Partner und Projekte

Schwerpunkt Moorvernässung

Die meisten Moore sind heute entwässert und geben laufend CO2 ab. Will Deutschland klimaneutral werden, müssen die Moore wieder nass werden. Die Experten der Stiftung Naturschutz vernässen in Schleswig-Holstein zahlreiche Moore für den Klimaschutz und die Artenvielfalt.  Sie treiben damit den biologischen Umweltschutz voran.

Aufforstungsprojekt „Feltenwiese“ in Melsdorf

Eine bestehende Freifläche wird in ein vielfältiges Biotop mit regionalen Hölzern verwandelt. Es entsteht ein Knick  mit 100 Sträuchern (u.a. Hasel, Schlehe, Weißdorn) und es werden 1.310 Bäume und 240 Sträucher gepflanzt (Stileichen, Hainbuchen, Rotbuchen, Winterlinden).

Klimaschutzbildung im Naturpark Westensee

In den kommenden zwei Jahren gibt es für die Bevölkerung verschiedene Veranstaltungen, in denen über die Aspekte des Klimawandels informiert wird und Veränderungspotentiale für mehr Klimaschutz aufgezeigt werden. Schwerpunktmäßig wird mit Schulen und Kindergärten im Naturpark zusammengearbeitet. Es werden aber auch Führungen und Veranstaltungen für Erwachsene angeboten.

Mitmachen!

Mitmachen!

Helfen Sie uns und machen Sie mit. Mit Ihrer finanziellen Beteiligung werden unsere Projekte größer und die Wirkung unseres gemeinsamen Tuns für den Klimaschutz immer größer.

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag für unser Klima.

Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns auch weiterhin Projekte für den Klimaschutz auszuwählen oder zu initiieren. Ihre Spende kommt zu 100% im Klimaschutz an!

Selber stiften

Mit Ihrer Zustiftung beteiligen Sie sich an unserem Stiftungskapital und werden so ganz einfach Mitglied unser Stifterfamilie. Ihr zugestiftetes Vermögen wird nicht verbraucht, sondern bleibt dem Klimaschutz auf ewig erhalten. So werden auch künftig Projekte und Maßnahmen unterstützt, die das Klima für die folgenden Generationen schützt.

CO2 im Alltag reduzieren

CO2-Reduktion im Alltag muss nicht umständlich sein. Auf dieser Seite haben wir kleine, aber wichtige Tipps zusammengestellt, um den eigenen CO2-Fußabdruck einfach und effektiv zu senken.   

CO2 kompensieren

Mit dem Erwerb von MoorFutures® kann jeder seinen persönlichen CO2 Fußabdruck so klein wie möglich hinterlassen. Egal ob Heizung oder Waschmaschine, der Firmenfuhrpark oder die Veranstaltung: Energie – und damit CO2 – verbrauchen wir alle. Natürlich steht die Vermeidung des klimaschädllichen Verbauchs an erster Stelle, aber den unvermeidbaren CO2 Ausstoß können Sie jetzt ausgleichen: regional, dauerhaft und nachvollziehbar.

Mit Ihrer Beteiligung an der Finanzierung des MoorFutures®-Projektes im Königsmoor bei Rendsburg in Schleswig-Holstein tragen Sie zur Erhaltung einer lebenswerten Welt für zukünftige Generationen bei. Jedes MoorFuture® entspricht dabei der Vermeidung von einer Tonne CO2.

CO2-Rechner

Der bereits sicht- und spürbare Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Klimaveränderungen, die wir aktuell erleben, sind nachweislich menschengemachten Ursprungs und durch ihre Geschwindigkeit besonders gefährlich für Mensch, Umwelt und Natur. Der Ausweg ist, die Treibhausgasemissionen in den kommenden Jahren entschlossen und deutlich zu senken. Neben institutionellen Projekten ist Eigenverantwortung gefragt. Jeder kann seinen Betrag dazu leisten. Hier können Sie überprüfen, welche CO2-Belastung durch Ihr tägliches Handeln entsteht.

Über uns / Kontakt

Über uns / Kontakt

Die Stiftung Klimaschutz-Nord wurde auf Initiative der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse im Jahr 2022 gegründet. Der Schutz unseres Klimas ist ein wesentliches Thema für die Zivilgesellschaft der kommenden Jahre. Um ihr Wirken für den Klimaschutz deutlich zu erhöhen und dieses mit einer verlässlichen Note zu versehen, hat die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse einen Teil ihres Stiftungsvermögens nunmehr ausschließlich dem Klimaschutz gewidmet. Die Stiftungsziele der Stiftung Klimaschutz-Nord werden durch die Erlöse aus dem Stiftungsvermögens sowie durch Zuwendungen Dritter erfüllt.

Das Team der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse identifiziert sich beruflich und auch privat mit den Zielen des Klimaschutzes.

Wir haben langjährige Erfahrung der Entwicklung von zivilgesellschaftlichen Themen und kennen uns  in allen Themen der Gemeinnützigkeit sowie des Ehrenamtes sehr gut aus.

Wir bringen unsere Leidenschaft für stiftungs- und gemeinnützige Projekte mit in die Arbeit der Stiftung Klimaschutz-Nord ein.

Stiftung Klimaschutz-Nord
c/o Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse
Lorentzendamm 28-30
24103 Kiel
E-Mail: moin@klimaschutz-nord.de
Telefon: 0431-592 1099

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i