Anmelden
DE

Kontaktlos-Zahlverfahren

Freiraum ist einfach.

Kontaktlos-Zahlverfahren

Freiraum ist einfach.

  • Kontaktlos bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) und Ihrer S-Kreditkarte
  • Schnell, bequem und hygienisch
  • Bei Beträgen bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe
Vorteile

Modernes Bezahl­verfahren

Ob im Kino, beim Einkaufen oder an der Tank­stelle: zahlen Sie Ihre Einkäufe schnell und bequem kontaktlos mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte), S-Kreditkarte oder Ihrem Android-Smart­phone. Einfach die Karte oder das Android-Smart­phone an das Terminal halten, Signal abwarten – fertig.

Kontaktlos-Symbol

Das Kontaktlos-Symbol auf Ihren Karten und am Karten­terminal im Handel zeigt, dass Sie mit Ihren Karten und der Android-App „Mobiles Bezahlen“ kontaktlos zahlen können.

Ihre Vorteile

  • Schnelles Bezahlen, das nur wenige Sekunden dauert
  • Sie zahlen bequem und passend, ohne Klein­geld und Wechsel­geld
  • Bei Beträgen bis 25 Euro ist in der Regel keine PIN-Eingabe erforderlich¹
  • Direkte Abbuchung vom Girokonto oder der S-Kreditkarte
  • Sie haben die Ausgaben immer im Blick
  • Hohe Sicherheits­standards, keine Übertragung persön­licher Daten
So geht's

Einfach kontaktlos bezahlen

Das Erkennungs­zeichen für das Kontaktlose Bezahlen

Sie können mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) kontakt­los bezahlen, wenn Sie dieses Kontaktlos-Symbol auf der Vorder­seite Ihrer Karte sehen.

Das Kontaktlos-Logo befindet sich auch auf den Karten­terminals im Handel und zeigt Ihnen, wo Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) kontaktlos bezahlen können.

Die Kontaktlos-Zahlverfahren im Überblick

Zahlung an der Händlerkasse

Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte) kontaktlos

Mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte) kontaktlos können Sie eine Zahlung an der Händler­kasse bis 25 Euro kontaktlos in der Regel ohne PIN-Eingabe bezahlen¹. Die Zahlungen werden direkt von Ihrem Girokonto abgebucht.

Kreditkarte kontaktlos

Kreditkarte kontaktlos

Die Kreditkarte kontaktlos ist eine neue, zusätzliche Zahl­variante für die S-Kreditkarte. Damit können Sie Beträge bis zu 25 Euro in der Regel ohne PIN kontaktlos bezahlen¹. Die Beträge werden im Rahmen der monat­lichen Kreditkarten­abrechnung direkt Ihrem Girokonto belastet.

Mobiles Bezahlen

Mobiles Bezahlen

Beim mobilen Bezahlen zahlen Sie direkt mit Ihrem Android-Smart­phone. Dafür haben Sie Ihre Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte) oder die Kredit­karten in der App „Mobiles Bezahlen“ hinterlegt. Beim mobilen Bezahlen per Smart­phone handelt es sich um eine gewöhnliche Karten­zahlung. Je nach gewählter Kartenart erfolgt die Abbuchung also direkt von Ihrem Giro- oder Ihrem Kredit­karten­konto.

Weitere Informationen

Viele weitere Informationen finden Sie unter www.sparkasse.de/kontaktloszahlen oder folgen Sie einfach dem Link. 

FAQ

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zum kontakt­losen Bezahlen.

Wie bezahle ich kontaktlos?

Es handelt sich um eine zusätzliche Zahl­variante mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte). Damit können Sie eine Zahlung an der Händler­kasse auch kontakt­los durchführen. Dafür halten Sie Ihre Karte einfach nah vor das Karten-Terminal.

Alle bekannten Bezahl­möglich­keiten, die Ihre Sparkassen-Card (Debitkarte) Ihnen heute bereits bietet (zum Beispiel die gewohnte girocard- oder Kreditkarten-Zahlung, bei der Sie die Karte in das Terminal stecken), können Sie auch weiterhin nutzen.

Übrigens: Die neuen Kontaktlos-Funktionen sind kosten­frei und der Karten­preis bleibt gleich.

Welche Beträge kann ich mit meinen Karten kontaktlos bezahlen?

Sie können mit Ihrer Karte oder Ihrem Android-Smart­phone alle Beträge kontaktlos bezahlen – im Rahmen des Karten­limits beziehungs­weise des von Ihrer Sparkasse fest­gelegten Verfügungs­rahmens.

Sie können mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) kontakt­los bezahlen, wenn Sie das folgende Kontaktlos-Symbol auf der Vorder­seite Ihrer Karte sehen.

Das Kontaktlos-Logo befindet sich auch auf den Karten­terminals im Handel und zeigt Ihnen, wo Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) kontaktlos bezahlen können.

Wo kann ich kontaktlos bezahlen?

An rund 550.000 Bezahl­terminals und somit mehr als der Hälfte aller Terminals in Deutschland können Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte) bereits kontaktlos zahlen.

Bundes­weit bieten das Kontaktlose Bezahlen mit Sparkassen-Card (Debitkarte) (Debitkarte) bereits an: Aldi Nord, Aldi Süd, Lidl, REWE Gruppe (REWE-Märkte, Penny- und toom Baumarkt-Filialen), Kaufland, Netto, dm und Esso.

Kontaktloses Bezahlen mit S-Kreditkarte ist heute unter anderem bei folgenden Unter­nehmen bereits möglich: Aldi Nord und Aldi Süd, Aral, CHRIST, DINEA, Douglas, GALERIA Kaufhof, HIT Supermärkte, HUSSEL Confiserien, Kaiser’s Tengelmann, Kamps Backstuben, Karstadt Warenhäuser/Karstadt sports, Kaufland, Lidl, Markant Tankstellen, pitstop, Relay Zeitschriften, Shell, Sportarena, Starbucks, Thalia, star und Westfalen Tankstellen.

Ist bei Kontaktlos-Zahlungen der Datenschutz gewährleistet?

Ja. Ausführliche Informationen zum Datenschutz bei Kontaktlos-Zahlungen mit der Karte und dem Android-Smart­phone finden Sie in den aktuellen Merk­blättern zum Datenschutz.

Ist das Kontaktlose Bezahlen sicher?

Ja, ist es, denn:

  • um kontaktlos zu bezahlen, halten Sie Ihre Karte oder Smart­phone ganz nah an das Terminal
  • jeder Bezahl­vorgang muss durch das Kassen­personal einzeln ausgelöst werden
  • das Terminal bricht den Bezahl­vorgang ab, wenn zwei Karten oder Smartphones gleich­zeitig hingehalten werden
  • Sie geben das Smartphone oder Ihre Karte nicht aus der Hand
  • beim Einsatz der App „Mobiles Bezahlen“ können Sie in der App Ihre Sicherheits­einstellungen individuell festlegen
Alle anzeigen
Ihr nächster Schritt

Probieren Sie die Kontaktlos-Zahlverfahren Ihrer Sparkasse einfach aus. Falls Sie weitere Informationen benötigen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

¹ Debitkarte

² Zur Sicherheit findet vereinzelt auch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt.

i